/ Kursdetails

P110-008 Multivisions-Show Alpenüberquerung von Mittenwald nach Arco am Gardasee

Beginn Mi., 22.01.2020, 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € Abendkasse
Dauer 1 Abend
Kursleitung Inge Rötlich

Über die Alpen in die bärenstarke Freiheit

"Nicht nur träumen, sondern planen, Rucksack packen, loslaufen"!

Inge Rötlichs Appell ermutigt Aufbruchhungrige, sich in Bewegung zu setzen, um Träume Realität werden zu lassen. Sie und ihr Lebensgefährte Matthias Flügel starten gemeinsam am Mittenwalder Klettersteig ihre Alpenüberquerung: Die passionierten Fotografen, Bergsteiger und Kletterer aus Böblingen durchqueren das Nordtiroler Karwendelgebirge und wandern über den Romediusweg bis ins Trentino nach San Romedio: 537.932 Schritte auf den Spuren des Schutzheiligen der Pilger und Wanderer, Romedius.

„Wer sich auf den Weg macht, überwindet innere und äußere Grenzen“, so die Alpinisten einstimmig. Die beiden durchkreuzen über sehr anspruchsvolle Klettersteige die Brenta, den Trentiner Gebirgskamm, der mit seinen senkrechten Wänden und Türmen die 3000-Meter-Grenze überragt und heute wieder siebzig Bären beheimatet. Nach insgesamt 16.452 Metern bergauf lassen die begeisterten Bergsportler die dolomitenähnliche Felskulisse hinter sich, um erschöpft und tief zufrieden an ihrem Zielort Arco am Gardasee anzukommen. Mit dieser über drei Wochen dauernden Tour fernab stark frequentierter Wege setzen die Natursportler eindringliche Signale: als Impulsgeber für Menschen, die zeitlebens die Sehnsucht trägt, aufzubrechen, um persönlichen Stärken Raum zu geben und Neuland zu entdecken. So wie Inge Rötlichs Mutter, die immer nach Südtirol wollte und aus gesundheitlichen Gründen dieses faszinierende Stück Erde nicht mehr bereisen konnte.

Und: Die willensstarken Bergsportler erleben, dass Deutsche, Österreicher, Südtiroler und Italiener nicht trotz, sondern gerade aufgrund ihrer Geschichte – mit zahllosen sinnlosen Kämpfen im Ersten Weltkrieg – miteinander verbunden sind. Mauern überwinden und miteinander leben: in Freiheit und Respekt. Inge Rötlich und Matthias Flügel gelingt es einmal mehr, ihr Publikum auf atemberaubende Abenteuerpfade zu entführen. Geheimnisvoll. Wachrüttelnd. Ermutigend. Abenteuerpfade zu Mensch, Natur und sich selbst. Die Multivisionsshow für alle, die bereit sind, sich auf den Weg zu machen, um neue Aussichten zu gewinnen und sich selbst zu begegnen und zu finden.

www.abenteuerpfade.de

Anmeldung erforderlich




Kursort

Stucksaal

Karlstr. 34
89547 Gerstetten

Termine

Datum
22.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Karlstr. 34, Bahnhotel Stucksaal